Sicherheitsanalyse

Die Sicherheitsanalyse bildet die Grundlage, bestehend aus Risiko- und Schwachstellenanalyse, für die Entwicklung eines Sicherheitskonzepts. Haben Sie schon eines? Als externer Partner unterstützen wir Sie gerne bei der Beurteilung Ihres Konzeptes oder der Erarbeitung von Massnahmen zur Reduzierung von Sicherheitsdefiziten sowie der Definition eins allgemeingültigen Sicherheitskonzepts.

Ihr Nutzen
Die Sicherheitsanalyse führt die Ergebnisse der Risiko- und Schwachstellenanalysen zusammen, dass wir:

+ Mit Ihnen gemeinsam die Ergebnisse bewerten.

+ Ihnen den Status Quo der Unternehmenssicherheit aufzeigen.

+ Massnahmen zur Reduzierung von Sicherheitsdefiziten abgestimmt auf das Sicherheitskonzept festlegen.

Dabei können wir Sie selbstverständlich auch bei der vorangehenden Risiko- und Schwachstellenanalyse unterstützen.

Unser Vorgehen
Bei einer Infrastruktur-Analyse gehen unsere Spezialisten wie folgt vor:

Sie erhalten eine Analyse Ergebnisse aus der Risikoanalyse und der Schwachstellenanalyse.

Ganz einfach erklärt bewertet die Risikoanalyse, welche Risiken für ein Unternehmen bestehen und wie hoch deren Schadenpotential ist (bspw. Ausspähung sensibler Daten, Know-How, Verletzung von Schutzrechten, etc.).

Eine Schwachstellenanalyse folgt der Risikoanalyse und identifiziert nicht gedeckte Risiken im Unternehmen (bspw. Zutrittskontrollsysteme, Zutrittsberechtigungen, Videoüberwachungs-
systeme, Einbruch-Melde-Anlage (EMA), Sicherheitsbewusstsein in sämtlichen Hierarchie-Ebenen, etc.), um nachfolgend in der Sicherheitsanalyse Empfehlungen zur Minimierung zu erstellen.

Ihre Investition
Eine DAP Sicherheitsanalyse dauert in der Regel zwischen anderthalb und zwei Tagen.

Zur Durchführung brauchen wir lediglich einen Administrationszugriff auf alle Server.

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Offerte.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen zu einer unserer Dienstleistungen oder wünschen Sie eine Offerte? Zapfen Sie unser Wissen an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.